Wenn ein Tuning-Fan zum Zombie-Hunter wird!

 In Blogbeiträge

Begegnet man Dannys VW auf der Straße, schauen die meisten zweimal hin. Der Zombie-Fan hat seinen weißen Golf in Zombie Optik folieren lassen und nennt sich selbst „Zombie Hunter“. Der Kennzeichenheld hat ihn um ein kurzes Gespräch gebeten.

Kennzeichenheld Markenbotschafter DannyDu bist jetzt seit 2018 als Markenbotschafter von Kennzeichenheld unterwegs. Seitdem haben wir bereits einige Aktionen durchgeführt und dein Bekanntheitsgrad wächst von Tag zu Tag. Aber erzähl doch erst einmal, wer du bist.
Ich bin der Danny, 38 Jahre, alias Hunter aus Ratingen bei Düsseldorf.

Wann hast du mit dem Tuning angefangen?
Mit 18, an meinem ersten Auto – einem VW Scirocco 2! Leider fehlte schon sehr das Geld, da ich noch in der Lehre war.

Hast du deine Führerscheinprüfung damals beim ersten Mal bestanden?
Ja, das habe ich! Später sogar noch den LKW Führerschein gemacht.

Welches Fahrzeug begleitet dich aktuell genau?
Ich fahre einen VW Golf 7 GTD. Warum? Weil ich einfach mal Lust auf einen Diesel hatte.

Unser Kennzeichenheld-Team hat sich schon gefragt, ob du häufig von der Polizei angehalten wirst?
Nein! Ich winke immer nett.

Was hast du alles an deinem VW machen lassen?
Das Luftfahrwerk von FAHRWairK wurde durch DT Worx verbaut. Die Folierung durch das Foliencenter NRW. Lackierarbeiten durch Lackiererei Bies. Spoiler und Felgen wurden gemacht. Und natürlich die Kennzeichen vom Kennzeichenheld.

Offenkundig ist dir die Optik deines Fahrzeugs wichtig. Steht die Optik für dich im Vordergrund oder sind dir auch Faktoren wie Leistung und Akustik wichtig? 
Für mich steht die Optik an erster Stelle!

Kennzeichenheld Markenbotschafter Zombie Hunter

Welche Meinung vertrittst du zum typischen Klischeedenken, dass Tuner Raser und Angeber sind?
Kleingeister, die keine Ahnung von der Materie haben. Die Raser- und Tuner -Szene sind zwei Paar verschiedene Schuhe. Es ist halt ein leidenschaftliches Hobby!

Was war die merkwürdigste Reaktion auf die Zombie Folierung?
Hab jeden Tag komische Reaktionen. Allgemein kommt das Design sehr gut an, die Leute sind sehr interessiert und haben viele Fragen an mich.

Was war das schönste Erlebnis als Zombie Hunter?
Es ist immer schön, wenn man den Kids die Begeisterung ansieht. Da freue ich mich dann auch.

Handwäsche oder Waschstraße?
Natürlich Handwäsche.

Kennzeichenheld Markenbotschafter Danny putzt seinen VW

Ein Freund beschreibt deinen Fahrstil? Was würde dieser wohl über dich sagen?
Der Junge muss ruhiger werden, sonst stirbt er mit 50 vor lauter Aufregung.

Darf man in deinem Auto essen?
Verstehe die Frage nicht? Schon einmal einen Tisch im PKW vorne gesehen?

Vervollständige bitte diesen Satz: „Tuning bedeutet für mich…“
…das ich vom Alltag abschalten kann und viele neue Leute kennenlernen darf!

Als Markenbotschafter von Kennzeichenheld.de bist du mit unseren Kunststoffkennzeichen in Carbon-Optik unterwegs. Auch dein Showkennzeichen mit der Aufschrift Hunter ist in Carbon-Optik. Warum sind 3D Kennzeichen besser als Blech?
Ich finde die Optik von 3D Kennzeichen einfach super!

Carbon-Optik Kennzeichen vom Kennzeichenheld

Ich merke schon, bei dir steht das Design wirklich an erster Stelle. Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg und gute Fahrt weiterhin.

Für Danny lag die Wahl der Kennzeichen ganz klar auf Carbon-Optik. Welche Kennzeichen passen zu dir?

Finde es heraus und lass dir deinen individuellen Kennzeichensatz konfigurieren. Zum Kennzeichenkonfigurator kommst du hier!

Kennzeichenheld Kennzeichenkonfigurator

 

 

Recommended Posts

Leave a Comment

Thema Kennzeichen: Kennzeichendiebstahl und KennzeichenverlustiKfz - Ein Fahrzeug und ein KFZ Schein