Motorrad-Kennzeichenhalter

Die Anbringung von Motorrad-Kennzeichenhaltern ist in der FVZ genau geregelt. Wir erläutern Dir die wichtigsten Fakten rund um die korrekte Anbringung und stellen Dir eine smarte Lösung vor.

Für Motorräder

Ein smarter Motorrad-Kennzeichenhalter

Wer ein eigenes Motorrad besitzt, genießt das Lebensgefühl während der Fahrt und erfreut sich außerdem an der Optik eines schicken Feuerstuhls. Je nachdem wie weit die Leidenschaft geht, sind auch Tuning und kleine oder größere optische Aufwertungen ein Thema für Dich. Selbst dann, wenn Du kein passionierter Schrauber bist, dürften Dir einige Details an der Maschine wichtig sein.

Mit einem passenden Motorrad-Kennzeichenhalter in minimalistischer Ausführung setzt Du ein schickes 3D-Motorrad-Kennzeichen in Szene. Wir möchten Dir an dieser Stelle einige Infos rund um die Rahmenbedingungen für Kennzeichen und damit auch die Haltevorrichtungen geben und Dir eine Variante vorstellen. Was Anbringung und Sichtbarkeit angeht, hat der Gesetzgeber einiges vorgegeben. Mit Motorrad-Kennzeichenhaltern von Kennzeichenheld findest Du die besten Lösungen für das zweirädrige Kraftfahrzeug.

Neuer Motorrad-Kennzeichenhalter: Diese Koordinaten sind zu beachten

Für Dein Bike entdeckst Du in unserer Auswahl aus zweizeiligen Kennzeichen je nach Geschmack verschiedene Designs: entweder aus klassischem Alu oder Hightech-Kunststoff im 3D-Look. Allen gemein ist die Größe der Kennzeichen, die am Heck befestigt werden. Sie sind einheitlich maximal 200 mm hoch und abhängig von der Zeichenanzahl zwischen 180 mm und 220 mm breit. Bei vier Ziffern und Lettern in der zweiten Reihe der persönlichen Kennung ist es kürzer, bei fünf Zeichen maximal 220 mm lang. Mittlerweile findest Du allerdings auch Sonderlängen bis 340 mm für Quads und Co. – natürlich auch in unserem Sortiment.

In der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FVZ) in § 10 sind unter dem Thema „Ausgestaltung und Anbringung der Kennzeichen“ alle relevanten Vorgaben für die Kennzeichen an der Maschine zusammengefasst. Unsere Motorrad-Kennzeichen erfüllen hierbei sämtliche Richtlinien. Bevor wir auf Regeln zur Anbringung eingehen, sei erwähnt, dass auch unsere 3D-Kennzeichen aus Kunststoff mehrfach geprüft sind. Ob in matter Ausführung, in Hochglanz- oder der beliebten Carbon-Optik, alle Produkte sind DIN-CERTO-zertifiziert und werden von jeder Zulassungsstelle gesiegelt.

Ein Motorrad-Kennzeichenhalter muss das Nummernschild nicht nur sicher mit der Maschine verbinden, sondern es auch in einer bestimmten Position halten. Für neuere Kennzeichen gilt beispielsweise eine Mindesthöhe von 30 cm über der Fahrbahn und eine maximale Höhe von 120 cm darüber. Es darf mittig oder seitlich am Heck angebracht werden, aber sollte auch dann noch gut erkennbar sein, wenn ein Betrachter in einem 30-Grad-Winkel dahintersteht. Die gleiche Gradzahl gilt für den maximalen Neigungswinkel, den Dein Motorrad-Kennzeichenhalter samt Schild haben darf.

Ein intelligentes Klettsystem und die Reinigung des Motorrad-Kennzeichenhalters

Im Bereich der Kennzeichenhalter existieren sowohl für Motorrad- wie auch für Pkw-Kennzeichen etliche Lösungen mit Verschraubungen, Clips und Ähnlichem. Auto- und Biker-Freunde schätzen es jedoch nicht, wenn das Kennzeichen beschädigt wird. Deshalb stellen wir Dir eine Lösung vor, bei der Bohren und Schrauben am Nummernschild entfallen.

Mit dem Powerfix-Plus-Befestigungssystem werden die 3D-Twinline-Kennzeichen ganz sauber und unkompliziert mittels Klettverbindung am Motorrad befestigt. Dazu benutzt Du eine mitgelieferte Montageplatte. Befestige Sie mit Schrauben am Motorrad und schaffe so die Basis für das Motorrad-Kennzeichen. Auf die Platte klebst Du das Flauschteil, während das Kennzeichen mit der Klettseite beklebt wird.

Zubehör des PowerFix-Twinline-Systems:

  • Schwarze Kunststoff-Montageplatte: 190 x 175 x 2 mm
  • 4 Edelstahl-Flachkopfschrauben (M5)
  • 4 Edelstahl-Schraubenmuttern (selbstsichernd)
  • 4 Edelstahl-Unterlegscheiben
  • Flauschteil für die Platte, Klettteil für das Nummernschild

Du kannst das System mit dem passenden Werkzeug wieder vom Motorrad entfernen, aber die Trennung von Flausch- und Klettteil gestaltet sich mitunter sehr schwer. Das liegt daran, dass es sich hierbei um eine enorm diebstahlhemmende Konstruktion handelt. Aber keine Sorge: Unser Plakettenentferner Easy Ex hilft Dir weiter. Dank dem Klettsystem bleiben Deine hochwertigen Kennzeichen intakt und unschöne Bohrlöcher, Kratzer oder sichtbare Schrauben gehören der Vergangenheit an.

Außerdem steht mit solch einem innovativen Haltesystem einzig und allein Dein schickes 3D-Kennzeichen im Vordergrund. Minimalistische Motorrad-Kennzeichenhalter werden immer beliebter und auch bei Autobesitzern erfreuen sich rahmenlose Halter größter Beliebtheit.

Behalte unser Zubehör rund um Motorrad-Kennzeichenhalter und weitere Hilfsmittel im Blick. Wir versorgen Dich mit Neuheiten und wählen für unsere Kundschaft stets die modernsten Artikel aus. Ein weiteres Thema für Tuner und Motorradfreunde ist die Pflege. Mit Nummernschildern von Twinline aus Kunststoff kannst Du wenig falsch machen. Die Reinigung der Kennzeichen samt ihren Haltern bewerkstelligst Du mit einem einfachen Reiniger, warmem Wasser und einem Lappen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen benutze einen Hochdruckreiniger. Abgesehen von der schöneren Optik ist ein gut erkennbares Nummernschild zwingend vorgeschrieben – die Kennung muss für andere Verkehrsteilnehmer und vor allem die Polizei stets sichtbar sein.