Zweizeilige Kennzeichen

Wenn das Kennzeichen zweizeilig gearbeitet werden muss, handelt es sich um spezielle Nummernschilder für Traktor, Motorrad oder Sonderfahrzeuge.

Wir haben für jedes Gefährt die passenden Aluschilder oder moderne 3D-Kennzeichen aus Kunststoff. Wähle bei uns das Design und die Größe der Kennzeichen als zweizeilige Variante individuell aus.

Wähle die Kennzeichenart
Wähle das Material
Wähle dein Design

Kennzeichen als zweizeilige Variante für Pkw und Motorrad

Die Standardgröße von Pkw-Kennzeichen in Deutschland beträgt in der Länge 520 mm und in der Höhe 110 mm. Dabei handelt es sich um ein einzeiliges Nummernschild. Zweizeilige Nummernschilder sind in der Regel 200 mm hoch, in manchen Fällen etwas weniger. Wer Motorrad fährt, für den sind zweireihige Kennzeichen üblich. Auch an Trikes, Quads und weiteren Fahrzeugen werden ausschließlich Kennzeichen, die zweizeilig sind, verwendet.

Wir stellen euch unsere Auswahl an zweireihigen Kennzeichen aus Aluminium oder Kunststoff in der beliebten 3D-Optik vor. Hier erfahrt ihr, für welche Kfz ihr unsere Kennzeichen bestellen könnt und welche Designs wir für euch bereithalten. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.

Die zweizeiligen Kennzeichen für Motorräder und Leichtkrafträder

Die Motorradkennzeichen in Deutschland sind zwischen 180 mm und 220 mm lang. Die Kennzeichen für Leichtkrafträder weisen eine Länge von bis zu 255 mm auf und sind trotz der beiden Zeilen mit nur 130 mm schmaler geschnitten. In der oberen Zeile wird die Ortskennung vermerkt, zum Beispiel „KL“ für Kaiserslautern. In der unteren Zeile folgt die persönliche Kennung aus Lettern und Ziffern. Diese umfasst vier oder fünf Zeichen. In unserem Shop kannst du dir zweireihige Kennzeichen entweder ganz klassisch aus Aluminium oder modernem Hightech-Kunststoff auswählen.

Alu-Schilder sind nach wie vor beliebt und preiswert. Als matte Variante treten sie visuell in den Hintergrund. Wenn du es auffälliger magst, kannst du dich für die Designs Hochglanz oder Carbon entscheiden: einfach die Kennzeichenart, das Design und die Anzahl wählen. Deine Wunschkennung gibst du im dafür vorgesehenen Feld ein.

An welchen Pkw ist das Kennzeichen zweizeilig?

Wenn du ein besonderes Auto fährst, sind zweizeilige Kennzeichen vorgeschrieben. Wer Camper ist, kennt das bereits. Viele Wohnwagen und Wohnmobile benötigen ein solches Nummernschild. Die Standardlänge des zweizeiligen Kennzeichens am Pkw beträgt 340 mm, eine verkürzte Version 280 mm bei der Einheitshöhe von 200 mm.

Neben Wohnmobilen sind auch Jeeps, manche Pick-ups und weitere Fahrzeuge so gestaltet, dass das Kennzeichen nicht wie üblich in der Mitte, sondern vorn an der Seite angebracht werden muss. Dort kommt dann ein zweizeiliges Kennzeichen zum Einsatz. Achtung: Gegebenenfalls benötigst du am Auto nur ein zweizeiliges Kennzeichen vorn, aber hinten ein einzeiliges Standardnummernschild.

Neben Nummernschildern aus Aluminium bieten wir außerdem schicke 3D-Kennzeichen aus hochwertigem Kunststoff an. Die Zahlen und Buchstaben sind aufgenietet und wie das gesamte Schild besonders robust und enorm biegsam. Mit den Designs Matt, Hochglanz oder einem innovativem Carbon-Look wirst du die Blicke in jedem Fall auf das Gefährt lenken.

Kunststoff-Schilder sind nicht nur langlebig und widerstandsfähig, sie lassen sich darüber hinaus gut wiederverwenden, da sie im Gegensatz zu Blech immer wieder in ihre ursprüngliche Form zurückkehren. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist ihre Umweltbilanz. Der Hightech-Kunststoff ist in der Automobilbranche erprobt und weist eine sehr gute CO2-Bilanz auf. Das liegt einerseits daran, dass das Material recycelbar ist und andererseits fällt bereits bei der Herstellung nur etwa ein Siebentel der Kohlenstoffdioxid-Menge an, die zur Produktion eines Aluminiumschildes benötigt wird.

Es gibt noch ein Fahrzeug, das die gleichen Kennzeichengrößen wie Leichtkrafträder benötigt. Dabei handelt es sich um Traktoren, also landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge und ggf. Anhänger. Bei den bis 255 mm langen zweizeiligen Kennzeichen sind bis zu sechs Zeichen möglich.

Zweizeilige Kennzeichen problemlos anmelden

Carbon-Muster, Hochglanz und erst recht der neue Hightech-Kunststoff sind vielen Autofahrern bisher nur wenig bekannt. Es ist verständlich, dass Zweifel aufkommen, ob diese Nummernschilder genauso problemlos wie Alu-Autoschilder gesiegelt werden. Die Antwort ist hier ganz einfach: Ja!

Unsere 3D-Kennzeichen, egal ob als ein- oder zweizeilige Kennzeichen, sind DIN-CERTO-zertifiziert und mehrfach geprüft. Die Produkte erfüllen alle Vorgaben der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) und sind den Prüfzentren und Zulassungsstellen bestens bekannt. Sogar im europäischen Ausland sind die 3D-Schilder und auffällig designten Modelle akzeptiert und etabliert.

Weitere zweizeilige Kennzeichen

Motorradfahrer und Camper nutzen ihre Fahrzeuge als Sportgerät oder Reisemobil vor allem in der Ferien- und Sommerzeit. Eine auf einen bestimmten Zeitraum begrenzte Nutzungsdauer ihrer Maschinen vereint sie daher. Wenn du zu einer der Gruppen gehörst und dich für Saisonkennzeichen interessierst, dann kannst du diese als zweizeilige Variante ebenfalls bei uns entdecken.

Diese Kennzeichen weisen in der linken oberen Ecke auf Höhe der regionalen Kennzeichnung zwei Zahlen auf. Dabei handelt es sich um die Monate, während denen das Motorrad oder Wohnmobil genutzt werden darf. Wenn dort also eine „03“ über einer „07“ steht, dann ist damit der Zeitraum von März bis Juli gemeint.

Saisonale Kennzeichen, die zweizeilig sind, müssen mindestens zwei und maximal elf Monate als Nutzungszeitraum beinhalten. Sie stellen eine etwas günstigere Variante dar, da sie nur einmal beantragt werden müssen und dann langfristig Gültigkeit besitzen. Allerdings ist es nicht gestattet, sie außerhalb dieses Zeitfensters öffentlich zu bewegen oder zu parken.