Kunststoffkennzeichen VS Blechkennzeichen

 In Blogbeiträge
1

Kunststoffkennzeichen bieten bereits seit November 2013 eine Alternative zum herkömmlichen Blechkennzeichen. Nachhaltigkeit, Sicherheit und Design überzeugen im Test „Kunststoff vs. Blech“.

Sichtbare und spürbare Unterschiede zwischen Kunststoffkennzeichen und Blechkennzeichen

  • Das Design der Kunststoffkennzeichen hebt sich stark vom Blech ab und bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Kunststoffkennzeichen behalten im Gegensatz zum Blechkennzeichen ihre Form
  • Durchgefärbte Ziffern beim Kunststoffkennzeichen, während bei Blech lediglich eine dünne Farbschicht aufgedruckt wurde
  • Im Gegensatz zum Blechkennzeichen bietet das Kunststoffkennzeichen keine scharfen Kanten
  • Das Gewicht des Kunststoffkennzeichens ist merklich leichter (rund 25%)

Eine lebenslange Garantie auf matte Kunststoffkennzeichen

Ein kleiner Parkrempler reicht häufig aus, um die Lackierung am Aluminiumkennzeichen zu beschädigen. Sobald dessen Ziffern nicht mehr lesbar sind, muss dieses ausgetauscht werden. Bei einem Unfall können sich Fußgänger und Fahrradfahrer am scharfkantigen Blech schneller verletzen. Einmal verbogen, kehrt das Blechkennzeichen nie wieder in seine alte Form zurück. Probleme, die vielen Fahrzeughaltern nicht unbekannt sind.

Blechkennzeichen beschädigt

Die 3D-Lettern aus Kunststoff sind vollständig durchgefärbt. Auf diese Weise bleibt das Kennzeichen auch nach größeren Zusammenstößen lesbar. Wir bieten daher eine lebenslange Garantie auf die matten 3D Kennzeichen, sollte mit der Lesbarkeit doch einmal etwas nicht stimmen.

Durch das spezielle Herstellungsverfahren sind die Kunststoffschilder in ihrer Form sehr flexibel und widerstandsfähig. Scharfe Kanten existieren nicht und verringern dadurch Verletzungen beim Anbringen und im Straßenverkehr.

Kunststoffkennzeichen – Der Umwelt zur Liebe

Zugegeben, wenn man Kunststoff und Umwelt in einem Zusammenhang hört, denkt man zunächst nicht an Nachhaltigkeit. Im Vergleich zum Aluminium sprechen die Zahlen aber ganz klar für das Kunststoffkennzeichen.

Im Verhältnis zum Blechkennzeichen hinterlässt das Herstellungsverfahren beim Kennzeichen aus Kunststoff gerade einmal ein Siebtel CO2, was ca. 0,3 kg entspricht. Bei einer jährlichen Zulassungsrate von über 10.000.000 Neuzulassungen und Ummeldungen in Deutschland ist die CO2 Ersparnis enorm.

Kunststoffabfälle werden der Produktion direkt wieder zugeführt

Wie bei jeder Herstellung entsteht produktionsbedingter Abfall. Dieser kann beim Kunststoffkennzeichen der Produktion direkt wieder zugeführt werden, um ihn für weitere Kennzeichen zu nutzen. Beim Blechkennzeichen ist dies leider nicht möglich. Durch die thermoplastischen Werkstoffe ist das Produkt, im Gegensatz zu einem Blechkennzeichen, recyclebar.

Kennzeichen für Individualisten

Seit Oktober 2018 sind auch Kennzeichen in Carbon-Optik bundesweit zugelassen. Damit ist ein weiterer Meilenstein in der Kfz-Branche für Individualisten erreicht worden. Blechkennzeichen sehen immer gleich aus und werden per Kennzeichenhalter oder Schrauben, die das Kennzeichen beschädigen, am Fahrzeug angebracht. Dadurch kann ein Fahrzeug an sich noch so individuell gestaltet sein, das Kennzeichen stuft die Gesamtoptik auf diese Weise doch häufig ab.

Darf es Matt, Hochglanz oder Carbon sein?

Die Kennzeichen aus Kunststoff sind derzeit in drei Varianten erhältlich:

Auf diese Weise kann man die Kennzeichenvariante individuell an sein Fahrzeug anpassen.
Auch die rahmenlose Befestigung am Fahrzeug ist dank eines speziellen Klettsystems, dem Easy Fix Ultra Nachrüstset, möglich.

Kunststoffkennzeichen: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Per Gesetz ist es in Deutschland Pflicht, Kennzeichen zur Identitätsermittlung am Fahrzeug anzubringen und sind dementsprechend unausweichlich. Mit der Entscheidung auf ein Kunststoffkennzeichen zu wechseln, kann man nicht nur die Optik seines Autos aufwerten, man leistet auch gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz.

Hochglanz Kunststoff-Kennzeichen

Recommended Posts
Comments
    pingbacks / trackbacks
    Tuning Messe Nord KennzeichenheldThema Kennzeichen: Kennzeichendiebstahl und Kennzeichenverlust